Dungarvan – Adare – Cork

Wir haben auf dem Platz gleich mal eine Holztisch/Bank-Kombination annektiert!

Sonst gibts hier nicht viel, außer einem Pferd und einem fetten, schmutzigen Esel …

 

Am Sonntag haben wir uns auf die Räder geschwungen und sind Kilometer bergauf und -ab nach Adare geradelt. Welch ein Touristenstädtchen … also da war echt die Hölle los! Und auf einmal hat am Sonntag alles mögliche an (Ramsch)Gschäftln offen, die willig unser Geld angenommen ahben (u.a.. haben wir bei gefühlten 30 Grad im Schatten eine Christbaumkugel gekauft … ich leide unter Hofstettner-Entzug!!!).


Und es gab auch noch ein „Garden-Fete“ am Rand bei der St. Nicholas Church of Ireland.

Mit Glück hab ich jemanden aufgetrieben, der uns am Montag mit unserem Sat-Problem in Cork helfen wird – am Montag.
Heute, am Montag zog ich mir mein schönstes T-Shirt an, um richtig gekleidet zu sein für das European Headquarter of Apple.
IMG_3158Und das war´s auch … da gibt´s nix … keinen Shop … das ist echt nur das CallCenter … Mist!

Wenigstens wurde die Satgeschichte halbwegs repariert. Den Rest werden wir in Wien machen lassen müssen.
Gegen 13:00 sind wir dann hier in Dungarvan am Caseys Caravan & Camping Park angekommen. Mist – in Irland sind schon Ferien und hier wimmelt es, da nahe am Meer mit Strand (Clonea Beach), von Familien mit Kindern! Aber kein Pub oder Restaurant in der Nähe. Wir brechen morgen auf nach Dublin …

Ein Gedanke zu „Dungarvan – Adare – Cork“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s