Von Sizilien bis zum Nordkap … 

Wir haben das Ziel unserer Reise erreicht. Eigentlich war das Ziel ja Hammerfest, aber wir haben, wie so oft, umdisponiert und Hammerfest ausgelassen und sind zum Nordkap.
IMG_3675Nach meiner neuen Lieblingsbar (der Icebar)) sind wir nach Alta – nichts besonderes, bis auf die Northern Lights Cathedral: die schaut schon gewaltig aus. Hat aber leider erst ab 11:00 geöffnet – zu spät für uns bei unserer Abreise.


Am Platz hatten wir das „Glück“, dass der Campingplatz neben einer Großstraßenbaustelle ist … mhhh … ruhig war es da. Aber es hat geregnet und so war es wenigstens nicht staubig!
Aber wir hatten auch echtes Glück – denn neben uns stand ein Wohnmobil, dass uns aus Gällivare kannte (unser CaMoRo fällt auf!). 2 Deutsche, nett, quatschen kurz mit uns – und haben dabei unsere Retourroute über den Haufen geschmissen! Russland – da braucht man ein Visum. Was ich natürlich nicht wusste und wir daher auch nicht hatten – wir wollten aber über Russland und die baltischen Staaten zurück nach Gosau. Tja … leider nicht. Nix wird´s mit Sankt Petersburg.
Wir werden mit einer Fähre von „Sonnenuntergang“ (auf finnisch: Helsinki © by 4Xang) nach Tallinn übersetzen. Und wahrscheinlich ein paar Tage uns Zeit nehmen für Helsinki.

Hier, am Nordkapp Camping AS, hat uns leider unser Wetterglück verlassen und außer Nebelsuppe war nichts zu sehen – der einzig Vorteil daran: die Touristen waren weniger und dank Nebel fast nicht zu erkennen. Wenn es sowas wie „Nebel“ auch für Schall gäbe, wäre es noch besser – dann hätte man die ganzen Deutschen nicht gehört 😉

Gewaltig find ich ja die ganzen „Spinner“, die mit dem Radl hier rauffahren! Ga ist sogar ein Radrennen … Alex und Ronny – wär das nichts für Euch? Und ich glaub, Hannes würd auch mitfahren 😉
Ein paar wird man dann eh auch im Video sehen – das etwas länger ausgefallen ist.

Aber dafür gibt es ein Gewinnspiel! Wer uns die richtige Anzahl an Rentieren verraten kann, bekommt eine Falsche Wein 😉

4 Kommentare zu „Von Sizilien bis zum Nordkap … “

  1. Wirklich tolle Bilder 👌👍 und die Anreise landschaftlich sehr unterschiedlich 😉🤪 Sicher anstrengend die Fahrt – wie lange seid ihr gefahren? Und soooo lieb die Renntiere 😍🤗 Schade, dass es mit Russland nix wird 🙁 Gute Fahrt und schönen Aufenthalt in Helsinki – glg euch beiden 😃

    Gefällt 1 Person

    1. Die Fahrt ist eigentlich eh gegangen – in Schweden bzw. in Lappland (ist ja in Schweden und Norwegen) ist es teilweise etwas fad, weil schnürlgerade … und kein verkehr, der ablenken würde. Da kommen Dir 5 Minuten wie eine halbe Stunde vor. Wir sind vom SpaceCenter weg 2 tage gefahren – RR würde wieder sagen, wir sind Weicheier, aber wir lassen uns Zeit … was sollen wir im heißen Wien? Hier hat es kuschelige 10 Grad und die Heizung in der Hütte läuft 😉 Liebe Grüße vom Nordkap … freuen uns schon auf die Wohnungvorführung … dann … im September oder Oktober … wenn ihr eine Klimaanlage habt (und es heiß ist!).

      Gefällt mir

  2. Russland auslassen tut aber schon weh – kannst das Visum net online buchen 😄 schreib aun in Putin der mocht des scho – hoid njet in inglisch weu auf de britn is a zua Zeit net so guad zsprechn

    Gefällt 1 Person

    1. Putin! Mist … ich hab an Towarischtsch Jelzin geschrieben. Denn kenn ich noch vom Fernstudium an der Wodka-Uni 😉 Nein … geht leider nicht online. Und man muß im voraus sagen, wann man wo genau ist … die sind da a bissl pingelig scheinbar.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s